Sprachwahl:

Vermeldungen in Crostwitz

  1. Ein herzliches Vergelts Gott sagen wir allen Helfern die im Pfarrhaus Fenster geputzt haben. Am Ostersonntag bitten wir erneut um Helfer, zum reinigen der Friedhofswege, damit diese für die Prozession am Ostermontag vorbereitet sind.

  2. Heute um 14:00 Uhr wird der Kreuzweg gebetet.

  3. Den Kreuzweg betet die Jugend heute um 14:00 Uhr in Radibor.

  4. Am Montag ist Kreuzwegandacht bereits um 18:00 Uhr zusammen mit der Kinderschola.

  5. Am Dienstag um 18:00 Uhr wird der Sühnerosenkranz gebetet.

  6. Schulkindermesse, Erstkommunions- und Firmunterricht finden in dieser Woche nicht statt.

  7. Am Mittwoch wird zu üblichen Zeiten und Prozessionen der Kreuzweg auf dem Friedhof gebetet. Die Prozession aus Neudörfel geht in gewohnter Weise um 17:30 Uhr nach Rosenthal.

  8. In der Gedächtnisfeier des Letzten Abendmahls am Gründonnerstag werden wir in diesem Jahr erneut den Ritus der Fußwaschung erleben. In diesem Jahr sind es Väter, deren Kinder zur Firmung gegangen sind oder gehen werden.

  9. Nach der Gründonnerstagsmesse sind Gebetsstunden vor dem Allerheiligsten zum Gedenken der Todesangst Jesu.

  10. Der Karfreitag ist gebotener Fast- und Abstinenztag. Wir verzichten auf Fleisch-speisen und auf Alkohol und sättigen uns nur ein Mal vollständig.

  11. Die Liturgie vom Leiden und Sterben unseres Herrn Jesus Christus feiern wir um 15:00 Uhr. Nach der Liturgie wird das Heilige Grab zur Verehrung aufgebaut.

  12. Die Kollekte an den Kar- und Ostertagen ist für unsere Pfarrgemeinde bestimmt.

  13. Karfreitag und Karsamstag schweigen die Glocken. Deswegen sind die Crostwitzer Schulkinder eingeladen mit Klappern an das Gebet zu erinnern.
    An beiden Tagen jeweils um 7:00, 12:00 und 18:00 Uhr. Beginn ist vor der Kapelle in der Dorfmitte. Dort wird das Vaterunser gebetet. Bei der letzten Station wird dann der Angelus gesprochen. Bitte unterstützen Sie die Kinder.

  14. In der Osternacht wird Wasser geweiht. Gefäße mit Wasser können am Sebastiansaltar gefüllt und geöffnet abgestellt werden.

  15. Osterreiter-Neulinge und Jubilare bringen ihre Kränzchen, versehen mit dem eigenen Namen, vor der Hl. Messe in die Sakristei. Für sie werden in der Osternacht vorn Bänke reserviert.

  16. Die Osterkerzen sind im Haupteingang der Pfarrkirche vorbereitet.

  17. Für alle weiteren Vermeldungen sind Zettel vorbereitet, die nach der Hl. Messe mitgenommen werden können.

njedźelu,

14.04.

Bołmončka

6:30

8:30

10:30

14:00

za + Jana Zahona z Worklec

za wosadu

für ++ Benno und Maria Wenk aus Horka (za ++ Bena a Marju Wjenkowu z Hórkow)

křižowy puć

14:00 hodź. w Radworju: křižowy puć młodźiny

póndźela

15.4.

7:00

7:30

18:00

za + Jurja Smołu z Nuknicy

swjata spowědź /Hl. Beichte (f. Dzikiewicz)

Kreuzwegandacht mit Kinderschola

wutoru,
16.04.

7:00

7:30

18:00

za + Alojsa Wjeselu z Chrósćic

swjata spowědź /Hl. Beichte (f. Deleńk)

swjata spowědź /Hl. Beichte (f. Deleńk a k. Buliš)

srjeda,

17.04.

7:00

7:30

18:00


we wěstym měnjenju, skazana z Chrósćic

swjata spowědź /Hl. Beichte (f. Deleńk)

křižowy puć wosadnych wsow na kěrchowje

18.00 - 20.00 swjata spowědź / heilige Beichte (MěD, DZ, Bul)

Zeleny štwórtk

18.04.


20:00

18.00 - 19.00 swjata spowědź / heilige Beichte (f. Deleńk)

Boža mša k wopomnjenju Jězusoweje poslednjeje wječerje: za žiw. a zemrětych měšnikow našeje wosady

21:00-24:00 modlerske hodźiny, młodźina swjeći Agape na farje

Wulki

pjatk,

19.04.

9:00

15:00

křižowy puć dźěći

liturgija wo Jězusowym ćerpjenju a wumrěću

po liturgiji swjata spowědź /Hl. Beichte (f. Deleńk)

martrowna
sobota, 20.04.

 

20:00

08:00 do 15:30 česćujemy Boži row

Wysoki swjedźeń zrowastanjenja našeho Knjeza (jutrowna nóc): za žiwych a zemrětych křižerjow

Jutrońčka

21.04.



6:30

9:00

10:30


12:45

za + Annemarie Bryccynu a m. Franca z Kopšina

za wosadu, kemše skónča z procesjónom

für Georg Donath und Ehfr. Elisabeth aus Tschaschwitz (za + Jurja Donata am. Hilžu z Časec)

12:30 wužohnowanje křižerjow

nyšpor

14:00 witanje klóšterskich křižerjow

Jutry

póndźela

22.4.

7:00

9:00

10:30

za Madlenu Šołćinu, m. Jurja, syna Pětra a wnučka Tomaša

za wosadu, kemše skónča z procesjónom

in bestimmter Meinung (na wěste měnjenje)

  1. Ein herzliches Vergelt's Gott sagen wir allen Osterreitern und denen, die sie unterstützt haben. Dankgottesdienste der Osterreiter werden am Dienstag in Rosenthal und am Freitag in unserer Pfarrkirche sein. Die heilige Messe aus Rosenthal wird im sorb. Rundfunk übertragen.
    Am Freitag nach der Hl. Messe sind alle Osterreiter zu einem geselligen Beisammensein in die Gaststätte Krautschick eingeladen.

  2. Ein herzliches Vergelts Gott allen, die gestern den Friedhof gereinigt haben.

  3. Heute ist keine Andacht. In dieser Woche ist auch keine Beichtgelegenheit.

  4. Heute um 19:00 Uhr ist in Räckelwitz eine Prozession.

  5. Hl. Messe in Räckelwitz ist am Sonntag um 10:30 Uhr (s).

  6. Hl. Messe in Doberschütz ist Mittwoch 18:00 Uhr.

  7. An den Sonntagen der Osterzeit findet jeweils nach dem Vormittagsgottesdienst
    eine Prozession um den Friedhof statt, mit dem Schlusssegen auf dem Friedhof.

  8. Erstkommunion- und Firmunterricht finden in dieser Woche nicht statt; auch Schulkindergottesdienste werden nicht gefeiert.

  9. Am Donnerstag ist um 17:00 Uhr Osterprozession nach Panschwitz-Kuckau. Hl. Messe im Kloster ist um 18:00 Uhr.

  10. Nach der Hl. Messe im Kloster treffen sich alle Firmbewerber auf der Kuckauer Schanze zu einem gemeinsamen Abend.

  11. Die Frühjahrsstraßensammlung der Caritas wird von Samstag an bis zum 06. Mai durchgeführt. Wir bitten alle diese Sammlung zu unterstützen. 75 % der Erlöse werden vom Caritasverband verwendet, 25% verbleiben in unserer Pfarrei für karitative Aufgaben. Die Spendenbüchsen sind in den Eingängen unserer Kirchen und Kapellen.

  12. Die Kollekte am nächsten Sonntag ist für unsere Gemeinde bestimmt.

  13. Am nächsten Sonntag um 14:00 Uhr feiern wir eine festliche musikalische Andacht in der Pfarrkirche. Mitgestalter sind Bläser und Sänger sowie weitere Instrumentalisten. Bei dieser Andacht werden Spenden für die Erneuerung unserer Kirchenfenster gesammelt.

  14. Das Pfarrbüro ist in der Osterwoche geschlossen.

  15. Die Eltern der Firmbewerber sind am 2. Mai um 19.30 Uhr ins Pfarrhaus eingeladen
    zu einem Abend unter dem Thema "Firmung".

  16. Die Eltern der Erstkommunionkinder sind am 9. Mai um 18:00 Uhr ins Pfarrhaus eingeladen zu einem Vorbereitungsabend für die Feier der Erstkommunion.

Jutrońčka

21.04.



6:30

9:00

10:30



12:45

za + Annemarie Bryccynu a m. Franca z Kopšina

za wosadu, kemše skónča z procesjónom

für Georg Donath und Ehfr. Elisabeth aus Tschaschwitz (za + Jurja Donata am. Hilžu z Časec)

12:30 wužohnowanje křižerjow

nyšpor

14:00 witanje klóšterskich křižerjow

Jutry
póndźela

22.4.

7:00

9:00

10:30

za +++ Madlenu Šołćinu, m. Jurja, syna Pětra a wnučka Tomaša

za wosadu, kemše skónča z procesjónom

in bestimmter Meinung (na wěste měnjenje)

Jutry wutoru,

23.04

7:00

dźakna a próstna Boža mša, skazana z Prawoćic

19:00 hodź. Róžant, dźakna Boža mša křižerjow

Jutry srjedu, 24.04.

7:00

za + Jurja Brojera a žiw. a +++ swójby Bulankec a Brojerec

Jutry štwórtk, 25.04.
swj. Marka

17:00

wotchad procesjóna do klóštra

18:00 hodź. w Klóštrje kemše: za +++ Wilija Bryccku a m. Hanu, kaž tež za Jana Wawrija a m. Hanu z Jawory

Jutry pjatk, 26.04.

19:00

za žiw. a +++ křižerjow našeje wosady

Jutry sobotu, 27.04.

 

11:30

18:30

08:00 hodź. Róžant, Boža mša za lud a kraj

wěrowanje Weróniki Smolic a Joela Kalinučka

za ++ Jurja Šołtu a syna Rajnera z Hórkow

njedźelu, 28.04.

Božeje miłosće

7:00

9:00

10:30

14:00

za ++ Marju Dyrlichowu a syna Pětra

za wosadu, kemše skónča z procesjónom

für + Martin Kurjat aus Zerna, sowie leb. und +++ der Familie (za + Měrćina Kurjata ze Sernjan a žiw. a +++ swójby)

swjedźenski hudźbny nyšpor z dujerjemi

Impressum und Datenschutz / Impresum a škit datow